European Enamel Association

Verwaltung
European Enamel Association AISBL
Rue Belliard 12
1040 Brussels
Belgien


Menü
Direkt zum Seiteninhalt
News
2021

Am 12. Januar 2021 trat die neue europäische Trinkwasserrichtlinie in Kraft. Die Mitgliedstaaten haben zwei Jahre Zeit, um dies in ihre nationalen Gesetze umzusetzen. Die Richtlinie 2184/2020 enthält eine Aktualisierung der Wasserqualitätsstandards. Zwanzig Jahre nach Inkrafttreten der ersten Trinkwasserrichtlinie (98/83 / EG) hat die Europäische Union die Schadstoffschwellen (z. B. Blei) überarbeitet und Grenzwerte für neue Stoffe eingeführt. Ab dem 12. Januar 2023 wird die alte aufgehoben

Koordinatorin
Arbeitsgruppe
Lebensmittelkontakt

2021

Die Chemikalienstrategie der EU für Nachhaltigkeit auf dem Weg zu einer giftfreien Umwelt
Chemikalien sind für das Wohlbefinden, den hohen Lebensstandard und den Komfort der modernen Gesellschaft unerlässlich. Sie werden in vielen Bereichen eingesetzt, darunter Gesundheit, Energie, Mobilität und Wohnen.
Die meisten Chemikalien haben jedoch gefährliche Eigenschaften, die die Umwelt und die menschliche Gesundheit schädigen können.
Die EU verfügt bereits über ein ausgefeiltes Chemikalienrecht, doch die weltweite Chemikalienproduktion wird sich bis 2030 voraussichtlich verdoppeln. Der bereits weit verbreitete Einsatz von Chemikalien wird ebenfalls zunehmen, auch in Konsumgütern.
Die Europäische Kommission hat am 14. Oktober 2020 eine Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit veröffentlicht. Sie ist Teil des Ziels der EU, die Umweltverschmutzung auf Null zu reduzieren, was eine wichtige Verpflichtung des europäischen Green Deals ist.

Ein Stoff - eine Bewertung für Chemikalien.
Im Dezember 2019 veröffentlichte die Kommission ihren Europäischen Green Deal und kündigte eine Chemie
Strategie für Nachhaltigkeit.
Die Kommission wird prüfen, wie der Rechtsrahmen vereinfacht und und gestärkt werden kann und wie die wie die EU-Agenturen und wissenschaftlichen Gremien besser genutzt werden können, um sich in Richtung "ein Stoff - eine Bewertung" zu bewegen. Die EFSA und die ECHA haben ein gemeinsames Positionspapier verfasst zur Idee "Ein Stoff - eine Bewertung" für Chemikalien Das Papier enthält eine Analyse der aktuellen Situation und schlägt Lösungen vor, die
Vereinfachung, Kostenersparnis und verbesserte regulatorische Vorhersagbarkeit unterstützen.

Koordinatorin
Arbeitsgruppe
Lebensmittelkontakt

2021

Qualitätshandbuch (Quality Manual)
Es wurden aktualisierte Standards eingeführt. Das neue Handbuch in den nächsten Monaten fertiggestellt sein.



Koordinator
Arbeitsgruppe
EEA Quality Manual

Zurück zum Seiteninhalt